HSV Spittal/Drau Orientierungslauf
Lipica Open 2018
© Design by Christian Gotthardt
HSV Spittal/Drau Orientierungslauf

Saisonauftakt in Lipica

Es   ist   eine   schon   liebgewordene   Tradition,   die   Fuß-OL   Saison   Anfang   März   beim Lipica    Open    zu    beginnen.    Heuer    waren    bei    diesem    5    Tage    Event    ca.    1200 Läuferinnen    und    Läufer    gemeldet    und    diese    Zahl    zeigt    eindrucksvoll,welchen Anklang   dieser   Bewerb   im   slowenischen   Karst   findet.   Wir   bestritten,   wie   auch   die letzten   Jahre,   “nur”   den   zwei   Tage   Bewerb   über   das   Wochenende,   und   dabei wurde   die   Mitteldistanz   auf   der,   man   möchte   meinen,   schon   bestens   bekannten Karte    “Dutovlje”    ausgetragen.    Aber    noch    immer    nicht    gelang    es,    wirklich fehlerfrei   durch   die   Dolinenlandschaft   zu   manövrien,   und   kaum   hatte   man   einmal den   Kartenkontakt   verloren,   war   es   wirklich   “tricky”,   sich   wieder   zu   finden.   Aber alles   in   allem   ein   zufriedenstellender   Tag   für   die   Läufer/-innen   des   HSV   Spittal. Am    Sonntag,    leider    ein    Regentag,    wartete    ein    neu    kartographiertes    Gebiet ostwärts   von   Lipica   auf   uns.   Natürlich   auch   wieder   viele   Dolinen,   etwas   Gestrüpp, aber   grundsätzlich   schön   belaufbares   Gelände   und   liebevoll   gelegte   Bahnen.   Und so    war    trotz    schlechtem    Wetters    die    Langdistanz    wirklich    kurzweilig    und spannend.   Mit   dem   Ergebnis   waren   diesmal   nicht   alle   unsere   Sportler   zufrieden, aber   eines   ist   gewiss   -   nächstes   Jahr   im   März   gibt   es   die   nächste   Gelegenheit,   die Fehler von heuer vergessen zu machen.
Design by Christian Gotthardt

Saisonauftakt

in Lipica

Es   ist   eine   schon   liebgewordene Tradition,   die Fuß-OL   Saison   Anfang   März   beim   Lipica   Open zu   beginnen.   Heuer   waren   bei   diesem   5   Tage Event     ca.     1200     Läuferinnen     und     Läufer gemeldet        und        diese        Zahl        zeigt eindrucksvoll,welchen   Anklang   dieser   Bewerb im   slowenischen   Karst   findet.   Wir   bestritten, wie   auch   die   letzten   Jahre,   “nur”   den   zwei Tage    Bewerb    über    das    Wochenende,    und dabei   wurde   die   Mitteldistanz   auf   der,   man möchte    meinen,    schon    bestens    bekannten Karte    “Dutovlje”    ausgetragen.    Aber    noch immer    nicht    gelang    es,    wirklich    fehlerfrei durch    die    Dolinenlandschaft    zu    manövrien, und       kaum       hatte       man       einmal       den Kartenkontakt     verloren,     war     es     wirklich “tricky”,   sich   wieder   zu   finden.   Aber   alles   in allem    ein    zufriedenstellender    Tag    für    die Läufer/-innen   des   HSV   Spittal.   Am   Sonntag, leider     ein     Regentag,     wartete     ein     neu kartographiertes   Gebiet   ostwärts   von   Lipica auf   uns.   Natürlich   auch   wieder   viele   Dolinen, etwas    Gestrüpp,    aber    grundsätzlich    schön belaufbares    Gelände    und    liebevoll    gelegte Bahnen.   Und   so   war   trotz   schlechtem   Wetters die     Langdistanz     wirklich     kurzweilig     und spannend.   Mit   dem   Ergebnis   waren   diesmal nicht    alle    unsere    Sportler    zufrieden,    aber eines   ist   gewiss   -   nächstes   Jahr   im   März   gibt es   die   nächste   Gelegenheit,   die   Fehler   von heuer vergessen zu machen.
Lipica Open 2018
HSV Spittal/Drau Orientierungslauf
Counter